Internetlinks

Reiseberichte / Informationen:

Grundsätzlich sind wir für den Inhalt, insbesondere die Aktualität der entsprechenden Webseiten nicht verantwortlich.

  • Homepage des 2009 verstorbenen Reinhold Zwerger, der die in der Vergangenheit beste Athoskarte gezeichnet hatte.
    Über den Link oben lässt sich die Karte sowie das Buch "Wege am Athos" odern. Ansonsten können das Buch sowie die Karte über die E-Mail-Adresse lizwe@minedition.com bestellt werden.

  • Neue Karte von Peter Howorth, erhältlich sowohl im Maßstab 1:25.000 als auch 1:40.000, derzeit die beste Athoskarte. Die Karte kann über diesen link bestellt werden.

    Allgemein gilt: Die Karten, die in Ouranopolis oder Dafni, bzw. Karyai erworben werden können, sind zwar für eine erste Orientierung gut, jedoch zum Wandern nicht zu gebrauchen.
  • Englische Wikipedia umfassender und im Vergleich zur deutschen Wikipediaseite sehr viel informativerer Artikel über den Berg Athos.
    Die deutsche Wikipediaseite ist leider sehr kurz geraten und sollte überarbeitet werden.

Thessaloniki:

 

Phiale im Kloster Megistis Lavras