Hier finden Sie aktuelle Informationen über den Berg Athos und unseren Verein

Reisen zum Athos derzeit kaum möglich

Die Meldungen, wann der Athos von Pilgern wieder bereist werden kann, sind unterschiedlich, zum Teil auch widersprüchlich und ändern sich täglich.

Nach Auskunft vom 30.06.2020 des Pilgerbüros in Thessaloniki werden derzeit keine Diamonitiria erteilt. Einreisen in die Mönchsrepublik Athos sollen aber bald wieder möglich sein.
Nach Auskunft des Pilgerbüros sei jedoch auf Einladung eines Klosters die Einreise bereits heute möglich (dann mit einem Diamonitirion, das jeweils nur für ein Kloster gilt).

Es sollen unter diesen Voraussetzungen 15 Pilger je Großklöster, bzw. 5 je Skiti einreisen können.

Anderseits haben Vereinsmitglieder vor 2 Monaten ein Diamonitirion für Oktober 2020 beantragt, das auch umgehend mit Mail erteilt wurde.

Es scheint noch einige Zeit zu dauern, bis die übliche Einreise auf den Heiligen Berg, bzw. der Aufenthalt dort wieder so möglich sein wird, wie dies früher der Fall war.

Wenn wir weitere Informationen haben, werden wir umgehend berichten. Ebenfalls bitten wir um Mitteilung, wenn jemand erfahren sollte, dass Reisen auf den Athos wieder möglich sind.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Wenn Sie diesen Kommentar absenden, erklären Sie sich gleichzeitig mit unseren Datenschutzrichtlinien einverstanden.

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie uns per E-Mail an info@athosfreunde.de dazu auffordern.