Bücher über den Berg Athos

  • Archimandrit Cherubim, Aus dem Garten der Panagia, Erinnerungen an den Heiligen Berg Athos,
    übersetzt von unserem Mitglied Steffen Züfle, kann bei Steffen Züfle, Hauptstr. 88 in D-77876 Kappelrodeck bestellt werden.Nähere Informationen hierzu siehe folgende Rezension
  • Fallmerayer, Jakob Philipp, Fragmente aus dem Orient
    Erster und zweiter Band, Edition Raetia, wiederaufgelegt 2013
    enthält u.a. die beiden Kapitel über den Agion Oros, den Fallmerayer auf seiner Orientreise 1840 bis 1842 bereiste.
    Dem Buch ist eine von Gert Westphal besprochene Audio-CD mit Auszügen der beiden Athoskapitel beigelegt.
  • Kosc, Zbigniew und Zinniker, Jannis, Athos
    U.Bär Verlag 1988, vergriffen (ein antiquarisch zu besorgender Bildband über den Berg Athos, Text von Jannis Zinniker, schwarz-weiße Fotografien von Zbigniew Kosc)
  • Nußbaumer, Heinz, der Mönch in mir
    Styria Premium Verlag, Taschenbuch 15 €
    Erfahrungen eines Athospilgers für unser Leben

    Inzwischen auch als Hörbuch erschienen, gelesen vom Autor und mit russisch-orthodoxen Marienhymnen, Preis 18,99 €
  • Piepgras, Ilka, meine Freundin, die Nonne
    Knaur Verlag, 2011
  • Reinhold Zwerger, Wege am Athos,
    Erinnerungen des 2009 verstorbenen Reinhold Zwerger (Autor auch der sogenannten "Zwergerkarte") an zahleiche Reisen auf den Berg Athos. Das Buch kann auf der homepage www.reinholdzwerger.com bestellt werden.
  • Imerologion - Eortologion, Tilefonikos Katalogos (auf Griechisch)
    Sehr empfehlenswertes kleines Buch für die Hosentasche, das jährlich erscheint, die Daten aller Festtage enthält und alle Telefonnummern des Gebietes "Heiliger Berg" aufführt, einschließlich der Kellien mit Namen ihrer Vorsteher. Das Kloster Pantokratoros gibt dieses Büchlein heraus (3,50 €).
    Auch wenn das Buch nur in Griechisch erscheint, ist es gut verständlich.