Hier finden Sie aktuelle Informationen über den Berg Athos und unseren Verein

Feuersbrunst vernichtet Hab und Gut

Vater Nikon: „In diesen schwierigen Zeiten brauchen wir Ihre Hilfe.“

Eine griechische Zeitung berichtete am 18. Nov. 2023: In den frühen Morgenstunden brach im Kellion „Heilige Theodors“ ein Brand aus, der das Kellion vollständig vernichtete. Personen kamen nicht zu Schaden. Sechs Feuerwehrleute mit zwei Fahrzeugen waren im Einsatz.

Weiterlesen …

Mitgliederversammlung 2024 vom 13./14. bis 16.06.2024

Die nächste Mitgliederversammlung der Gemeinschaft der Freunde des Agion Oros Athos e. V. wird vom 13./14.06.2024 in der Zisterzienser-Abtei Marienstatt stattfinden.

Näheres zum Kloster Marienstatt siehe https://www.abtei-marienstatt.de

Weiterlesen …

Ausstellung zur Athoniada in Thessaloniki

Anlässlich des 70. Jahrestages der Wiedereröffnung der Kirchlichen Akademie Athoniada (1953 - 2023) präsentiert die Agioritiki Estia in Zusammenarbeit mit der Gemeinschaft der Lehrer und Studenten der Kirchlichen Akademie Athoniada "Agios Kosmas der Ätolier" in den Ausstellungsräumen der Agioritiki Estia die Ausstellung "Mühe und Sorgfalt" mit von Schülern und Absolventen der Akademie gemalten Ikonen.

Weiterlesen …

Epistasia

Jeweils im Monat Juni wechselt die Epistasia. Die vierte Tetrade ist 2023/2024 an der Reihe. Protos für ein Jahr ist nun Vater Stefanos (Chilandar). Er erfüllt diese Aufgabe seit 1998 nun zum 6. Mal. Aus diesem Anlass schreibt die Orthodoxianewsagency.gr am 13. Juni 2023 einen Artikel über das Prozedere der Einsetzung der neuen Epistasia.

Weiterlesen …

Der Heilige Berg Athos betete für die, die für die Freiheit der Ukraine kämpfen, und gedachte eines ukrainischen Heiligen

This work is in the public domain in its country of origin
and other countries and areas where the copyright term
is the author's life plus 100 years or fewer.

Am 28. November wurde am Heiligen Berg Athos im Gebet des 300. Geburtstags des heiligen Paissij Welitschkowski1, eines ukrainischen Heiligen, Kirchenführers und religiösen Schriftstellers, gedacht. In der von ihm 1757 am Athos gegründete Skite Profitou Iliou wurde der Gedenktag und das Jubiläum dieses ukrainischen Heiligen feierlich begangen.

Weiterlesen …

Besuch unseres Landwirtschaftsministers Cem Özdemir auf dem Athos

Cem Özdemir war Oktober 2022 zum dritten Mal auf dem Berg Athos. Er besuchte u.a. auch die Skiti Profiti Ilia, wo er einige Vereinsmitglieder traf.

Zu seinen Erfahrungen wird auf den beiliegenden Artikel der Zeitschrift Chrismon verwiesen. Dabei unterscheiden sich der Link und die PDF-Datei nur insofern, dass die Online-Version des Artikels noch einige Fotos mehr enthält.

 

Weiterlesen …

Galerie des Priestermönchs und Malers Anastasios († 2022)

Der Priestermönch und Malermönch Anastasios hatte 2019 in seinem Kellion Timiou Prodromou Phourna in Karyai eine Galerie eröffnet, in der seine Bilder zu sehen sind. Vater Anastasios ist Dezember 2022 verstorben, jedoch werden von seinem Nachfolger im Kellion, Mönch Dionysios, weiterhin Drucke verkauft.

Weiterlesen …

Reisen in die Mönchsrepublik Athos wieder möglich

Nachdem das Pilgerbüro in Thessaloniki für fast ein Jahr kein Diamonitirion mehr erteilt hat, ist dies seit Anfang Mai 2022 wieder möglich. Neu ist allerdings, dass das Visum (Diamonitirion) frühestens drei Monate - und nicht wie in der Vergangenheit 6 Monate - vor der geplanten Einreise beantragt werden kann. Die Reservierungen für die einzelnen Klöster sind allerdings sehr unterschiedlich.
Kompliziert wird die Lage durch den Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine, da ein Teil der (griechischen) Klöster von russischen Großspenden abhängig ist und entsprechend eine russenfreundliche Position bezieht. Wobei wir wieder beim Geld wären.......

Weiterlesen …

Felssturz in der Skiti Mikri Agia Anna

Ein Felssturz hat erhebliche Zerstörungen an der Höhlenkirche der Heiligen Väter Dionysios und Mittrophanos in der Skite Mikri Agia Anna verursacht.

Weiterlesen …

Berg Athos

Berg Athos - Erlebnisse, Begegnungen und Reflexionen von Willi Schmutzhard über insgesamt 35 Athosreisen. Zusätzlich wunderbare Linolschnitte von Andreas Waha

Weiterlesen …

Athos - wo die Stille zu Hause ist

Neues Buch unseres Mitgliedes Erich Diefenbach über seine Athosreisen,

Weiterlesen …

Ankündigung der Skite Kavsokalivia zur Bettwanzenproblematik

Über das Bettwanzenproblem am Heiligen Berg schreibt Priestermönch Georgios, Dikaios (Vorsteher) der Skite Kavsokalivia im Oktober 2018.

Weiterlesen …

Vater Panteleimon am 15. Juni 2016 verstorben

Der allen Mitgliedern des Athosvereins bekannte Athosmönch Panteleimon ist am Mittwoch, den 15.06.2016 verstorben und zwischenzeitlich in seinem Kloster Graboc in Ungarn bestattet worden.

Weiterlesen …